Die Traumprinzen Vorstellung – Daniel Hogan

Liebe Traumprinzenfans, wir wollen Euch diese Woche die drei Hauptakteure der Traumprinzen etwas näher vorstellen. Wir hatten bereits einen Artikel über die Traumprinzen veröffentlicht. Wenn ihr also mehr über die Jungs erfahren wollt, dann lest euch den Artikel mal durch ;)

Unsere erste Vorstellung wird sich zunächst mit Daniel Hogan befassen.

Ein lauter Schrei hallte am 13. April 1982 durch den Staat Orlando, denn Daniel Hogan erblickte das Licht der Welt. Alle die das waren, wurde klar: „Das wird ein Star!“ Daniel hat eine 11jährige Halbschwester in den USA, die zwar keine Musik macht, dennoch ist Savannah, so ihr Name, ein „kleines“ Model. Sein Interesse an der Musik, entdeckte Daniel Hogan, als er als Backgroundtänzer anfing & so durch einen Zufall bei Produzenten landete, der Rest ist bekanntlich Geschichte. Doch bevor das mit dem Musikbuisness anfing, drückt er >brav< die Schulbank, machte sein Abitur & erlernte den Beruf des KFZ-Mechanikers/ Maschinenbauingenieurs.

Vor & nach den Auftritten, bereitet er sich nicht speziell vor, aber davor & danach konzentriert sich Daniel Hogan auf die bevorstehende Bühnenshow der Traumprinzen. Der King of Pop, Michael Jackson, inspirierte Daniel Hogan zur Musik, denn er ist sein großes Vorbild & wird es auch bleiben. Michael Jackson machte ihn zu dem, was er ist! SuperNatrual, King fo Queens & Two and a half Men, das sind seine Lieblingserien, auf die er bestimmt nicht verzichten kann. Sein schlimmstes Outfit, hat er in den Jahren verdrängt, wer tut das nicht!? Daniel Hogan ist ein Langschläfer, was dies zu seiner schlechtesten Angewohnheit macht. Zudem ernährt er sich von Pizza, Pasta & Amore & sein Duft ändert sich ständig, also hat er keinen speziellen Lieblingsduft.

Zu der Frage, was Daniel Hogan tun würde, wenn er für einen Tag eine Frau wäre, betonte er so: „Frau? ähm…keine Ahnung!“ Ein peinliches Erlebnis auf der Bühne hatte Daniel zum Glück noch nicht, zumindest noch nix schlimmes und wenn, dann lacht er einfach darüber. Um Daniel Hogan in 3 Worten zu beschreiben, Daniel ist er selbst, frei nach dem Motto „Ich bin Ich“, wie er sich selbst beschreibt. Zur Frage, was er mit auf eine einsame Inseln nehmen würde, beschrieb er so: „Klingt blöd, aber ich will auf keine einsame Insel.“

Seine Meinung zum Traumprinzen Fanclub beschreibt Daniel gerne: „Ich finde es super, dass wir Leute so begeistern können und dass sie uns einen großen Teil ihrer Zeit schenken und uns so unterstützen.“ Der Kontakt zu seinen Fans ist ihm super wichtig, sie helfen den Jungs dabei sich zu verbessern, denn nach den Auftritten, freut Daniel Hogan sich erstmal mit seinem Team und den Traumprinzen über eine gelungene Bühnenshow & dann ist er ganz für seine Fans da.

Daniel wünscht sich für seine musikalische & private Zukunft, dass Die Traumprinzen sich in den nächsten Jahren einen Namenhaften Platz in der Musikszene sichern werden. Glück, Gesundheit, Familie & Freunde zu haben.

Auch für seine Fans hinterlässt Daniel Hogan eine Message: „Im voraus…Danke für alle da draußen, die uns Glauben und uns unterstützen. Ihr seid die geilsten!“

Schaut Euch doch auch mal den 1. offiziellen Traumprinzenfanclub an. Ganz herlichen Dank an Nadine, die Vorsitzende des Fanclubs,  für die Texte ;) Schau Dir auch die Vorstellung des Traumprinzen-Sängers André von Högen, Dave Cavallo und dem Traumprinzen Fanbericht an.

Die Traumprinzen Vorstellung – Daniel Hogan: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,44 von 5 Punkten, basierend auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare

  1. Hey halloDaniel! Ich finde euch sowieso klasse . Ich weiss noch als ihr als erstes bei uns im radidio gespielt wurdet mit himmel und Hölle,und jetzt habt ihr so ein erfolg. ich wünsche es euch. lg andrea

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.