Starnacht aus der Wachau: Superstars feiern Super-Sause

Starnacht Wachau 2014
Die "Starnacht aus der Wachau" ist jedes Jahr ein Hot Spot der Musikwelt. © ipmedia/Steinthaler

Es schlagert, rockt und swingt bei der „Starnacht aus der Wachau“! Zum dritten Mal präsentiert Alfons Haider am Samstag, 20. September 2014, das internationale Staraufgebot in Rossatzbach. Inmitten des UNESCO-Weltkulturerbes, der Kulturlandschaft Wachau, findet die Mega-Sause mit vielen Superstars statt.

Nach erfolgreicher Starnacht am Wörthersee ist nun Rossatzbach der Mittelpunkt des Geschehens. Die beschauliche Ortschaft lockt etliche Superstars an die Wachau und verwandelt sich in eine große Partymeile! Die Dichte der Superstars könnte dabei nicht nicht höher sein. Nationale und internationale Top-Acts sorgen für ein Musikspektakel der Superlative.

„Stars“ der Starnacht und ihre Hits: Andrea Berg, Beatrice Egli, Linda Hesse und Co.

Andrea Berg ist der absoluter Megastar der Schlagerszene! Mit dem Album „Atlantis-Live“ sprang sie direkt auf Platz eins der deutschen Album Charts. Bei der Starnacht wird sie ihre vierte Singleauskopplung „Himmel auf Erden“ präsentieren.

Superstars im deutschsprachigen Raum ist auch die österreichische Band die Seer. Sie tragen aus dem Erfolgsalbum „echt seerisch“ die Titel „Do für Di“ und „Hoamgfühl“ vor.

Linda Hesse gehört zur Generation des modernen Schlagers: Die „Newcomerin“ betritt mit „Verbotene Liebe“ aus dem aktuellen Album „Hör auf dein Herz“ die „Starnacht“-Bühne.

Ein Schlager-Newcomer ist auch der Chilene José Valdes. Mit seiner aktuellene „Senorita“ will er die Herzen in Rossatzbach zum Schmelzen bringen.

Der österreichische Sänger und Songwriter Gilbert feiert dagegen nach einer krankheitsbedingten Auszeit sein Comeback! Er bringt ein „Stück vom Himmel“ mit und performt den Song „Durchgebrannt“.

Die Schweizerin Beatrice Egli hat den Schlager komplett entstaubt und damit etablierten Stars nach nur einem Jahr den Rang abgelaufen. Ihre Fans können sich in der Wachau auf „Mein Herz“ und die erste Singleauskopplung „Auf die Plätze, fertig, ins Glück“ aus dem neuen Album „Bis hierher und viel weiter“ freuen.

Weitere nationale und internationale Top-Acts bei der Starnacht:

  • Umberto Tozzi (Medley aus „Tu“, „Gloria“ und „Ti Amo“)
  • Ella Henderson („Glow“)
  • Tom Gaebel („The Cat“, „Wonderful World“)
  • The Baseballs („On My Way“, „Mo Hotta Mo Betta“)
  • High South („Rockstar“)
  • Chico & The Gypsies („Bamboleo“)
  • Poxrucker Sisters („Glick“)
  • („Vielleicht der Sommer“)
  • SOLOzuVIERT („Der schönste Sommer“).

Starnacht Wachau 2014: Das Programm

Das Veranstaltungsgelände vor der Show-Arena wird komplett in ein Festgelände umgewandelt. Ab 16 Uhr wird dort eine „Kulinarische Meile“ stattfinden. Auf der Radio Niederösterreich Bühne wird ein DJ und eine Trachten-Modenschau die Menge bei Laune halten. Zahlreiche Gastronomie-Stände bringen echte „Wachauer Kulinarik“ an Mann und Frau. Außerdem wird es rund um das Festgelände einige „Seitenblicke“-Partys geben.

Während am morgigen Freitag (Generalprobe) und am Samstag ab 18:45 Uhr die großen Stars auf der Bühne stehen, wird es am Sonntag beim „Starnacht-Frühschoppen“ bei der Römerhalle in Mautern etwas gemächlicher zugehen.

Tickets für die Generalprobe und der Live-Aufzeichnung gibt es auf oeticket.com (Preis ab 75,90 € aufwärts). Ansonsten wird die „Starnacht auf der Wachau“ auch am 20. September 2014 um 20:15 Uhr live vom ORF2 übertragen. Für die deutschen Zuschauer zeigt der BR am 26.09. ebenfalls eine Aufzeichnung des Musikspektakels.

Starnacht aus der Wachau: Superstars feiern Super-Sause: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.