Timo Engel Album: „Wie ein Engel“

Timo Engel: Wie ein Engel
© TELAMO

Früher war er zusammen mit den Zipfelbuben unterwegs, jetzt will er als Solokünstler so richtig durchstarten: Timo Engel. Der 37-jährige Berliner veröffentlichte am 18. April 2014 seine aktuelle Single „Wie ein Engel“. Sein gleichnamiges Debütalbum „Wie ein Engel“ (VÖ 15. August 2014) lässt nicht nur ihn, sondern besonders seine Fans auf „Wolke sieben“ schweben.

Timo Engel: Ein Zipfelbube startet eine Solo-Karriere

Timo Engel auf dem Weg in den Schlagerhimmel.  ©TELAMO
Timo Engel schwebt gen Schlagerhimmel. © TELAMO

Bekannt wurde Engel bei der erfolgreichen Partyband „Die Zipfelbuben“, die sich unter anderem für Songs wie „Hier im Dschungel“ – der Hymne des TV-Formates „Dschungelcamp“ – verantwortlich zeigten und für den Echo nominiert wurden. Nun möchte der Berliner sein Facettenreichtum als Solokünstler untere Beweis stellen. Mit romantischen Songs kann Timo Engel jetzt jene Seiten seines musikalischen Könnens zeigen, die früher nur selten zum Vorschein kamen.

„Wie ein Engel“ trifft den Nerv der Zeit

Wie ein Engel ist ein sehr gefühlvolles Album geworden. Die fantastische Stimme von Timo Engel und seine Interpretationskraft vereinen sich zu einer herausragenden Performance, die sich in jedem einzelnen Lied bemerkbar macht. Schon der Titelsong ist eine wunderbare Liebeserklärung an „die Frau meines Herzens“, sagt Timo selbst. Eine Frau, die wohl nicht von dieser Welt ist. Wie ein Engel, der vom Himmel auf die Erde fällt. Bilder dieser Art machen die Musik des leidenschaftlichen Sängers so einzigartig und wertvoll.

Neue Single: Arrividerci Julia

Seit langer Zeit hegt Timo Engel schon die Leidenschaft zum Schreiben, bei der er großen Wert auf den Einklang der Texte zur Melodien legt. Neben „Wie ein Engel“ ist auch das ebenso schöne wie traurige Lied Arrividerci, Julia entstanden, das von einer Sommerliebe handelt, die für die Ewigkeit gemacht scheint, aber dennoch mit der letzten Sommerwärme vergeht. Doch nicht nur die romantische Attitüde verbindet die meisten Songs.

Ein neuer musikalischer Sound, den die Macher liebevoll „Lagune“ getauft haben, erinnert an himmlische karibische Einflüsse. Mit Congas, Mandolinen und Akkordeonklängen findet die Südsee einen Platz in den herrlich erfrischenden Kompositionen. Neben der einzigen Covernummer Tanz noch einmal mit mir (nach dem Klassik-Hit der Drifters „Save the last dance for me“), gibt es auf seinem Debütalbum mit dem eingängigen Wunder sind keine Märchen einen Hit mit Ohrwurm-Potenzial. Der Titel bildet den Abschlusssong des Albums und wurde zusammen mit einem Kinderchor aufgenommen.

Das Album „Wie ein Engel“ von Timo Engel ist ab 15. August 2014 überall im Handel und als Download erhältlich und kann jetzt schon vorbestellt werden.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der offiziellen Facebook Seite von Timo Engel.

Timo Engel Album: „Wie ein Engel“: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Punkten, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.