„20 Jahre Feste“: Gäste bei Florian Silbereisen in Riesa!

Florian Silbereisens‘ Motto „Volksmusik macht Spaß – auch wenn’s nicht jeder zugibt“ wird beim 20-jährigen Jubiläum in Riesa ausgiebig zelebriert! „20 Jahre Feste – Silbereisen feiert“ ersetzt „Das Herbstfest“. Überraschungen, hochkarätige Gäste und spektakuläre Aktionen wird es trotzdem geben. Die ersten Stars für Riesa stehen fest!

Seit 20 Jahren gibt es bereits die „Feste der Volksmusik“. Seit Februar 2004 hat Florian Silbereisen das Zepter übernommen – und die Sendung mit außergewöhnlichen Ideen bereichert. Dem Showmaster merkt man das investierte Herzblut förmlich an: Bei seinen „Festen“ beweist er regelmäßig seine Vielseitigkeit als Sänger, Musiker, Tänzer, Schauspieler, Artist und Akrobat. Gleichzeitig lässt er die auftretenden Künstler in ungewöhnliche Rollen schlüpfen.

Das einzigartige Format macht die erfolgreichste Musikshowreihe Deutschlands ebenso erfolgreich, wie die Superstars, die bei der Unterhaltungssendung regelmäßig auftreten. „Die überraschende Show zum Jubiläum“ stellt das mit absoluten Superstars einmal mehr unter Beweis (Hier gehts zum Nachbericht).

Gästeliste „20 Jahre Feste – Silbereisen feiert“: Andrea Berg, voXXclub, Beatrice Egli & Co.

Echte Hochkaräter der Show stehen bereits laut ARD und MDR sicher fest: Die Cowboyhelden in Lederhosen und Revoluzzer der Volksmusik voXXclub sind beim „Fest der Feste“-Jubiläum in Riesa dabei! Die Fans von Christian, Flo, Julian, Korbinian, Michi und Stefan dürfen sich auf den nächsten Auftritt bei Kollege Florian Silbereisen freuen. Ebenfalls bei der „Feste“-Jubiläumsshow dabei sind Stars wie Schlagerkönigin Andrea Berg, Beatrice Egli, Ross Antony, Hansi Hinterseer, Andy Borg und viele mehr.

Die feschen Buam von voXXclub gehen übrigens 2015 mit Florian Silbereisen, DJ Ötzi und Ex-No Angel Lucy Diakovska auf große „Fest der Feste-„Tournee.

Sind Helene Fischer und Michelle ebenfalls in Riesa zu Gast?

Helene Fischer Feste der Volksmusik
Ob Helene Fischer ihren Flori bei der Jubiläumsfeier in Riesa überraschen wird? © Schlagermanie

Erst letztes Jahr hat sich Florian Silbereisen beim „Herbstfest der Träume“ die geballte Frauenpower eingeladen! Dennoch kommt es erstmal nicht zu einer Wiederholung. Helene Fischer tourt für ihre Farbenspiel-Tour zurzeit durch Deutschland und Michelle ist einen Tag später bei der Schlager-Starparade in Magdeburg unterwegs. Dafür können sich die Schlager Fans auf gestandene Stars wie Nicole und Mary Roos freuen.

 

 

Die Sendung „20 Jahre Feste – Silbereisen feiert“ wird am 11. Oktober in der SACHSENaena in Riesa aufgezeichnet. Die ARD überträgt am 25. Oktober eine Aufzeichnung der Unterhaltungsshow.

☼ Habt ihr weitere Wünsche für die Jubiläumssendung mit Florian Silbereisen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

„20 Jahre Feste“: Gäste bei Florian Silbereisen in Riesa!: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,45 von 5 Punkten, basierend auf 11 abgegebenen Stimmen.
Loading...

2 Kommentare

  1. Hallo Klaus Peter,

    da geben wir Ihnen vollkommen Recht! Schlager verbindet Generationen und besitzt die aktivste Community der Musikbranche. Das finden wir beeindruckend. Es ist toll zu sehen, dass Idole wie Helene Fischer, Andrea Berg, Andreas Gabalier aber auch die „Newcomer“ wie Beatrice Egli, voXXclub oder Linda Hesse die Massen erreichen und stets bodenständig bleiben.

  2. …“Volksmusik macht Spaß – auch wenn’s nicht jeder zugibt”

    Das ist wohl wahr, sonst gäbe es nicht so viele ausverkaufte Schlager-Events! Deutsche Schlagermusik ist wieder „IN“!.
    Tanz- und mitsingbarer rhythmischer Schlagergesang hat auch über die Grenzen Deutschlands hinaus bei vielen weiblichen und männlichen Fans aller Altersgruppen für gute Laune ausverkaufte Konzerte und volle Tanzflächen gesorgt. Besonders verehrt und beliebt sind die Musik-Idole Helene Fischer und Andrea Berg. Sie stellen immer wieder neue Rekorde ihrer verkauften Alben auf und sind trotzdem bodenständig und dankbar für die Unterstützung und die Treue ihrer Fans und das soll auch so bleiben!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.