Wolkenfrei: Vanessa Mai küsst die Schlagerwelt wach

Coole Sommer-Beats, grenzenlos gute Laune und eine Fronfrau, dessen Herz für Schlager schlägt: Vanessa Mai von Wolkenfrei stürmt mit dem heute erschienenen „Wachgeküsst“ die deutschen Charts!

Wachgeküsst: Erstes Soloalbum von Vanessa Mai

Endlich zieht wieder frischer, wolkenfreier Wind durch die Schlagerwelt: Mit „Wachgeküsst“, dem zweiten Studioalbum von Wolkenfrei, startet Frontfrau Vanessa Mai ihre Solokarriere. Die ehemaligen Bandmitglieder Marc und Stefan sind zwischenzeitlich aus familiären Gründen ausgestiegen.

Das neue Album begeistert mit poppigen Elektro-Beats, auf denen nicht nur die Sängerin ihre Hüften schwingen kann. Die 23-Jährige nimmt alle Schlagerfans, von Tokio bis Amerika, mit auf Wolke 7 und ins Zauberland. Wachgeküsst tanzt sie barfuß über den Kudamm und bringt uns den Südseewind auf die Haut.

Eine erfrischende Abwechslung liefert vor allem das wunderschöne „In all deinen Farben“. Hier beweist Vanessa Mai, dass sie auch ruhige Töne anschlagen kann: Der Hit klingt wie ein neuer Disney-Soundtrack – zum Dahinschmelzen. Er ist auch gleichzeitig der auffälligste und stärkste Song auf dem neuen Album.

 

Urlaubshymnen: Singleauskopplungen „Wolke 7“ und „Sommerliebe“

Ansonsten bleibt Vanessa Mai auf ihrem ersten Soloalbum dem tanzbaren Wolkenfrei-Sound, der zwischen Pop und Partyschlager angesiedelt werden kann, treu. Damit wird „Wachgeküsst“ zur runden Sache – authentische Texte, abgerundet mit schwungvollen Klängen. Damit kann das zweite Album locker mit dem erfolgreichen „Endlos Verliebt“ mithalten.

Insgesamt ist das Album bespickt mit 17 Titeln – 14 neue Songs und 3 Remixe. Zukünftig darf die Schlager-Newcomerin dabei gerne noch mehr Facetten zeigen. Denn ruhige Songs stehen ihr ebenfalls bestens zu Gesicht!

Dass das Album völlig zurecht ein Chart-Erfolg wird, beweisen die Singleauskopplungen „Wolke 7“ und „Sommerliebe“. Die Singles laufen im Radio und den Airplay-Charts hoch und runter und sind wahre Hymnen für den kommenden Sommerurlaub. Nach dem Hören von „Wachgeküsst“ ist eins Felsenfest: „Mein Herz schlägt Schlager“! Das wird mit dem neuen Wolkenfrei Album mehr als deutlich.

Wolkenfrei: Vanessa Mai küsst die Schlagerwelt wach: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,47 von 5 Punkten, basierend auf 15 abgegebenen Stimmen.
Loading...



1 Kommentar

  1. Tolle Frau und super Album. Euer geschriebener Artikel passt perfekt dazu! Da hat sich der Schreiberling echt Gedanken gemacht!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.