Jörn Schlönvoigt mit Debütalbum „Für immer und ewig“

Jörn Schlönvoigt Album
Jörn Schlönvoigt mit seinem Album: "Für immer und Ewig". ©TELAMO

Jörn Schlönvoigt kennen die meisten wohl aus seiner Rolle des Philip Höfer in der Fernsehserie Gute Zeiten – Schlechte Zeiten. Sein Gesangstalent blieb den meisten Fans bisher noch verborgen. Ab dem 17.10.2014 kann sich jeder von Jörn Schlönvoigts Gesangsqualitäten überzeugen, denn dann veröffentlicht er sein Schlageralbum „Für immer und ewig“.

Ab diesem Oktober wird es am Set von Gute Zeiten – Schlechte Zeiten sehr musikalisch. Wenn sich der 27- jährige Sänger und Schauspieler Jörn Schlönvoigt in den Drehpausen seinem zweiten Hobby, der Musik widmet, ist gute Laune vorprogrammiert. Sein Album, dessen zentrales Thema die Liebe ist, erscheint diesen Herbst und lässt so manches Fanherz höher schlagen. Dass hohe Gesangsqualitäten vorhanden sind, zeigt nicht nur der Gewinn des bronzenen BRAVO-Otto als „Supersänger männlich“, sondern auch die enorme Zuspruch seiner Fangemeinde.

 Jörn Schlönvoigt ist seit 15 Jahren musikalisch unterwegs

Jörn Schlönvoigt ist schon seit fast 15 Jahren mit der Musik verwachsen. Mit elf Jahren die ersten Songtexte, mit 14 die ersten Gitarrenstunden und mit 18 der erste Gewinn eines Wettbewerbs. Schon lange bevor die Schauspielerkarriere seinen Lauf nahm, konnten die Fans bereits musikalisch so einiges erleben. 2007 kletterte Jörns erster Hit „Das Gegenteil von Liebe“ auf Platz acht der deutschen Charts. Mit seinem neuen Album „Für immer und ewig“ will er diese Platzierung natürlich toppen.

Die Anfänge der Schauspielerei

Vor fast genau 10 Jahren bekam Jörn Schlönvoigt im Juli 2004 seine erste Rolle in der Serie „Stefanie – Eine Frau startet durch“. Kurz darauf klingelte auch schon das Telefon für die Hauptrolle des Philip Höfer bei „Gute Zeiten schlechte Zeiten (GZSZ)“, in dessen Rolle er sich bis heute befindet. Zwischen 2004 und 2006 lieb ihm aufgrund seines Schauspielengagements und seiner Nebentätigkeit als Model wenig Zeit für die Musik. Nach seinem Hit „Das Gegenteil von Liebe“ ging er mit Sängerin LaFee auf Österreich- und Deutschlandtour. Lange konnte der heute 28 Jährige allerdings nicht durch die Städte touren, denn sein Schauspielengagement rückte prompt in den Vordergrund. Nach dem Gewinn das goldenen (2006) und silbernen (2007) BRAVO-Otto als „bester männlicher TV-Star“ und acht CMA-Awards avancierte er zum meistprämierten täglichen Seriendarsteller. Wir sind uns sicher, dass er mit seiner Passion – dem deutschen Schlager – noch mehr Preise abräumen wird.


Das Album „Für immer und Ewig“ ist ab dem 17.10.2014 im Handel erhältlich.

Jörn Schlönvoigt mit Debütalbum „Für immer und ewig“: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.