Wildecker Herzbuben – Das Urgestein des Schlagers

Sie sind zwei Pfundskerle, überzeugen mit markanter Stimme und ganz viel Herz, die Wildecker Herzbuben. Das beliebteste hessische Volksmusik-Duo knüpft mit dem neuen Album „Wahre Liebe“ an die großartigen Erfolge vergangener Jahre an. 98 Prozent der Deutschen kennen die Vollblutmusiker Wolfgang Schwalm (52) und Wilfried Gliem (60), die es zusammen immerhin auf 300 Kilo +/- bringen und alleine deshalb schon nicht zu übersehen sind. Wer den Namen Wildecker Herzbuben “hört, denkt unweigerlich an „Herzilein“ und beginnt spontan mitzusingen: Der 1989 aufgenommene Ohrwurm ist längst ein Millionenhit, der Frohsinn aufkommen und die Sorgen des Alltags vergessen lässt. 12 Wochen befand sich der Song „Herzilein“ der Wildecker Herzbuben in den Top 20 der deutschen Charts ! … einer der größten Hits der Musikszene.

Weitere Aufnahmen wie „Hallo Frau Nachbarin“ (1990), „Weil wir Freunde sind“ (1990), „Zwei Kerle wie wir“ (1991), „Und heut` verwöhn ich Dich“ (1991), „Das tut gut“ (1992), „Mein Frauchen“ (1992), „Trink den Wein nie allein“ (1993), „Ich liebe Dich“ (1993), „Jodeldadeldi“ (1994), „Die schönen Tränen des Laurentius“ (1994), „Hast Du heute schon was vor?“ (1995), „Der volkstümliche Hitmix“ (1997), „Böse Buben suchen brave Mädchen“ mit den Geschwister Hofmann (1998), „Stella di mare“ (2000), „Am Ende der Liebe siegt die Liebe“ (2000), „Ich will doch nur das eine Mal“ (2003), „Bubi, Bubi, noch einmal“ (2005), „Keiner ist auf dieser Welt allein“ (2006) wurden ebenfalls zu Hits. Mit dem neuem Album „Wahre Liebe“ haben die Wildecker Herzbuben in 18 Jahren 13 ! Alben und unzählige Hitkopplungen veröffentlicht. Es folgten ausverkaufte Tourneen, unzählige Fernsehauftritte, Doppel-Platin, Platin- und Gold-Auszeichnungen für die Schallplattenverkäufe der Wildecker Herzbuben, ja sogar ein Gastauftritt in Oliver Kalkofes Film-Komödie „Der Wixxer“ – die stattlichen Barden (mit eigenem Kochbuch) aus dem hessischen Wildeck sind einfach Kult!

Für das neue Album der Wildecker Herzbuben haben sie bei der Gemündener Depro GmbH & Co. KG unterschrieben. Nach anderthalbjähriger Pause ist jetzt der Tonträger „Wahr Liebe“ erschienen. Als Produzenten standen Helmut Frey (Texter und Co-Produzent sämtlicher Erfolgstitel des bayerischen Cowgirls Nicki) und Johan Daansen zur Seite (u. a. De Höhner,
Kelly Family). Das entstandene Album der Wildecker Herzbuben wartet mit 12 liebevoll produzierten und abwechslungsreichen Titeln auf – mal schmissig, mal romantisch, mal zum Tanzen, mal zum Kuscheln oder einfach nur zum Träumen.

Die CD erscheint auf dem Label Freylichtbühne bei der Artists & Acts Music Publishing GmbH im Vertrieb von DA-music. Artists & Acts vertritt als Musikverlag und Label unter anderem Künstler wie Juliane Werding, Chris Norman, Johnny Logan oder Jürgen Marcus. Depro ist im Bereich Künstlermanagement unter anderem für Nicki, die neue Schlager-Girlgroup Schwesterherz oder die Dorfrocker verantwortlich, im Veranstaltungsbereich werden Tourneen und örtliche Konzerte u.a. von Semino Rossi, Kastelruther Spatzen, Marianne & Michael oder Hansi Hinterseer betreut. Depro-Chef Michael Deuker hatte vor 17 Jahren die erste Tournee der Herzbuben veranstaltet.

Böse Gerüchte über eine angebliche Trennung der Wildecker Herzbuben, die seit Jahren offensichtlich bewusst gestreut werden, verweisen die Wildecker Herzbuben einfürallemal ins Reich der Fabeln. „Wir sind seit 34 Jahren zusammen, haben gejubelt, gestritten und gemeinsam Musik gemacht und wollen auch gemeinsam alt werden“, sagt Wolfgang Schwalm. Und der acht Jahre ältere Wilfried Gliem ergänzt schmunzelnd: „Ich hätte nichts dagegen, wenn ich 100 bin und Wolfgang 92 und wir auf der Bühne tot umfallen.“ Doch daran denken die gemütlichen Wildecker Herzbuben längst noch nicht. Sie bleiben in ihrer schmucken Schwälmer Tracht, die sie für die Auftritte etwas zweckmäßiger umgestaltet haben, weiterhin regelmäßig in Fernsehen und Rundfunk präsent. Ab Januar gehen sie auf große Tournee, um ihren vielen treuen Fans die Lieder des neuen Albums live vorzustellen. Und diese haben es wirklich in sich: Von Februar bis Ende Mai nahmen die Wildecker Herzbuben 12 wunderschöne Titel auf, die aufhorchen lassen und ihre Vielseitigkeit eindrucksvoll dokumentieren. Neben dem Titelsong „Wahre Liebe“ befinden sich nämlich auf der CD noch eine ganze Reihe anderer, die das Zeug zu einem echten Hit haben.

„Es war uns wichtig, genug schmissige Titel und nicht zu langsame zu haben. Denn die Leute sind es von den Herzbuben gewöhnt, dass es Ramba-Zamba macht“, zeigt sich Wolfgang Schwalm mit der Liedauswahl sehr zufrieden. Und in der Tat: Das sind nicht nur „Heile-Welt-Songs“, sondern anspruchsvolle Texte, die bewusst zum Zuhören und Nachdenken animieren. Gepaart mit den ausdrucksstarken Stimmen der weithin bekannten hessischen Wildecker Herzbuben hat „Wahre Liebe“ beste Erfolgsaussichten.

Ein Tipp: Lehnen Sie sich einfach zurück und genießen Sie das neue Album!
Denn . . .
… es ist wieder HERZBUBENZEIT !

© www.da-music.de

Wildecker Herzbuben – Das Urgestein des Schlagers: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,67 von 5 Punkten, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...



Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.