Castingshow-Stars und ihr musikalischer Werdegang

Castingshow-Stars und ihr musikalischer Werdegang

 

Castingshows begleiten uns schon seit mehreren Jahren. Im Jahr 2000 begann der Boom mit der ersten Castingshow. Jeder kennt sie. Es handelt sich hierbei um das Format „Popstars“. Erstmals auf dem Sender RTL2 (später PRO7). Im Jahre 2002 zog RTL mit dem Aushängeschild „Dieter Bohlen“ die Show „Deutschland sucht den Superstar“ auf.  Im Jahre 2007 reicherte RTL das Castingshow-Angebot mit der Show „Das Supertalent“ an.

Neben den zuvor genannten Shows gab und gibt es noch zahlreiche andere Formate, die es jedes Mal auf s Neue schaffen die Zuschauer zu begeistern und an die Bildschirme zu fesseln. Ihr kennt doch bestimmt alle alle das Format „X Factor“ und „The Voice of Germany“?

Zudem wurden die letzten zwei  Vorentscheide zum Eurovision Song Contest in den Shows „Unser Star für Oslo“ und „Unser Star für Baku“ öffentlich entschieden.

In all diesen Shows messen sich Kandidaten mit ihrer stimmlichen Leistungen. Dabei gibt es immer eine Jury, welche die Fähigkeiten der Künstler beurteilt und wertvolle Tipps gibt. Die Wahl selbst treffen aber die Zuschauer, indem sie für ihren Favoriten anrufen. Somit wird ein Voting erstellt. Der Kandidat mit den meisten Stimmen gewinnt.

Aus den nationalen Shows gingen zahlreiche erfolgreiche Künstler hervor. Jeder von uns wird sich noch an die Girlgroup „No Angels“ erinnern. Aber was ist aus den anderen geworden? Was macht zum Beispiel Alexander Klaws und die Formation Bro’Sis?

Wenn Du mehr über das Thema wissen willst, hilft dir der musikalische Werdegang der Castingshow Stars weiter. Dort erfährst du alles wissenswerte über die Shows und die Künstler.

Castingshow-Stars und ihr musikalischer Werdegang: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,71 von 5 Punkten, basierend auf 7 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.